exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Foto von  Werner Adams

Werner Adams

http://www.werner-adams-vergacon.de/

Leitender Stadtverwaltungsdirektor a.D. Werner Adams ist Dipl. Verwaltungswirt und war über 48 Jahre für die Stadt Köln tätig.
Durch die vielfältigen Erfahrungen in diversen Bereichen der Stadtverwaltung verfügt er über einen umfassenden, fundierten Überblick über alle wesentlichen Aufgaben einer Kommunalverwaltung, ihren organisatorischen Aufbau und die funktionalen Zusammenhänge.
Über 25 Jahre leitete er wichtige städtische Ämter wie das Schulverwaltungsamt, das Wohnungsamt, das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen, das Amt für Stadterneuerung und Stadtsanierung, sowie das Bezirksamt Innenstadt. Außerdem leitete er einige Jahre der Organisationsabteilung im Hauptamt und zuvor das Büro des Stadtdirektors.
Lange Zeit war er nebenamtlich als Dozent am Studieninstitut der Stadt Köln und an der Berufsschule tätig.
Bis zum 31.12.2013 war er als Chef des Zentralen Vergabeamtes der Stadt Köln und für die formale Abwicklung aller Vergabeverfahren der Stadt Köln zuständig.
In dieser Funktion war er auch verantwortlich für die Einführung der elektronischen Vergabe. Insofern hat er sich mit den organisatorischen Abläufen der Vergabevorgänge intensiv beschäftigt, den Aufbau einer internen elektronischen Vergabeakte für die gesamte Stadtverwaltung und die Einführung des elektronischen Vergabemarktplatz der Stadt Köln maßgeblich voran getrieben sowie alle Grundsätze und Vorgaben zu den neuen Verfahren entwickelt.
Seine vielfältige Erfahrung gibt er als selbstständiger Organisationsberater in Veröffentlichungen, als Referent in Seminaren oder im Rahmen unmittelbarer Organisationsberatung (für Vergabestellen und Unternehmen) gerne weiter.

Veröffentlichungen im Bundesanzeiger Verlag:

Zurück zur Übersicht »