exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Foto von Prof. Dr. Andreas Roth

Prof. Dr. Andreas Roth

Professor Dr. Andreas Roth ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), das er mit dem 1. Staatsexamen 1980 abschloss, und dem Referendariat mit dem 2. Staatsexamen 1983 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Rechtsgeschichte in Münster tätig (Prof. Dr. Holzhauer).
Promotion an der WWU 1987 mit der Arbeit „Kollektive Gewalt und Strafrecht. Die Geschichte der Massedelikte in Deutschland“; Habilitation an der WWU 1993 mit der Arbeit „Kriminalitätsbekämpfung in deutschen Großstädten 1850 – 1914“.
Seit Wintersemester 1994/95 lehrt und forscht er an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz vor allem im Familienrecht (u.a. Kommentierungen im Münchener Kommentar und im Erman), sowie in der Rechtsgeschichte.