exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Foto von Prof. Dr. Anke Kahl

Prof. Dr. Anke Kahl

Prof. Dr.-Ing. habil. Anke Kahl leitet das Fachgebiet Sicherheitstechnik/Arbeitssicherheit an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Lehr- und Forschungsthemen sind Produkt- und Arbeitssicherheit mit den Schwerpunkten Gefahrstoffmanagement, Gefährdungs- und Risikomethodik sowie Risikoakzeptanz.
Als Dipl.-Ing. für Arbeitsingenieurwesen im Jahr 1994 schloss sie ihr Studium an der TU Dresden ab und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden und an der Bergischen Universität Wuppertal.
Die Promotion beendete sie im Jahr 1999. Mit einer Abordnung an das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit in das Gefahrstoff-Referat im Jahr 2003 untermauerte sie ihre thematische Ausrichtung. Im Jahr 2004 wechselte sie an die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und arbeitet dort aktiv am heute etablierten standardisierten Arbeitsverfahren „Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe“ mit.
Im Jahr 2007 übernahm sie das o.g. Fachgebiet und beendet ihr Habilitationsverfahren an der TU Dresden. Seit 2008 ist sie als Sachverständige im Ausschuss für Gefahrstoffe tätig, leitet den Arbeitskreis „Stand der Technik“ und bringt sich u.a. seit Jahren als Jurysprecherin (Arbeitswelt) aktiv beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ ein. Sie ist zudem Autorin zahlreicher Veröffentlichungen.

Veröffentlichungen im Bundesanzeiger Verlag:

Zurück zur Übersicht »