exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. (Hrsg.)

Vergabe freiberuflicher Leistungen im Bauwesen - Leistungsbild und Honorierung AHO Heft 35

in Vorbereitung

Stand: März 2016
Erscheinungstermin: September 2017

32,80 inkl. 7% MwSt.
€ 30,65 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Partizipieren Sie von den ausführlichen Leistungskatalogen bei den verschiedenen Verhandlungsverfahren

- Erfahren Sie mehr über einzelne Nachweismöglichkeiten der Eignung und ihre Praxistauglichkeit

- Nutzen Sie die zusätzlichen Formulare sowie ausgewählte Richtlinien für eine richtlinienkonforme Vergabe

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0826-7 2., überarbeitete Auflage 2017 ca. 140 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Ziel der Vergabe ist es, den für die Lösung der Aufgabenstellung geeignetsten Bewerber auszuwählen. Die in § 2 VgV beschriebenen Grundsätze wie die diskriminierungsfreie Vergabe nur an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen unabhängig von Ausführungs- und Lieferinteressen klingen vielversprechend. Die Realität sieht meist anders aus. Oft ist das Honorar für die Vergabeentscheidung ausschlaggebend und das Kriterium der Qualität bleibt unberücksichtigt.

 

Das neue AHO-Heft Nr. 35 befasst sich mit den unterschiedlichen Vergabeverfahren, den Verfahrensarten und Verfahrensschritten. Es formuliert Empfehlungen für die Durchführung der Vergabeverfahren vom Projektstart bis zur Auftragserteilung. In den Blick genommen werden vor allem die Regelungen zur Nachweisführung der Eignung und deren sinnvolle Anwendung.

Beschrieben werden außerdem die erforderlichen Leistungen bei der Verfahrensbetreuung, deren Anforderungen und der dafür erforderliche Zeitaufwand.

Bundes- und Länderrichtlinien für die Vergabe freiberuflicher Leistungen (RBBau – K 12, HVA F-StB, VHF Bayern, ABau Berlin) werden einer besonderen Betrachtung unterzogen. Die maßgeblichen Regelungen sind abgedruckt. Die neuen Vergabevorschriften werden in Übersichten anschaulich dargestellt. Zusätzlich sind Formulare für verschiedene Verfahrensarten (Auftragsbekanntmachung, Teilnahmeantrag) und ein Glossar vergaberechtlicher Begrifflichkeiten enthalten.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0826-7 2., überarbeitete Auflage 2017 ca. 140 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

- Vergabeverfahren unterhalb und oberhalb des Schwellenwertes

- Anwendungshinweise zur Nachweisführung der Eignung und weiteren Verfahrensschritten

- Zeitaufwand und Leistungen der Verfahrensbetreuung

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0826-7 2., überarbeitete Auflage 2017 ca. 140 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. (Hrsg.)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0826-7 2., überarbeitete Auflage 2017 ca. 140 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um die Themen Bau, Immobilien, Vergabe!

www.biv-portal.de