exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Müller-Wrede, Malte (Hrsg.)

VOB/A (E-Book) Kommentar

VOB/A 2019 - Hochwertige, prägnante und wissenschaftlich fundierte Kommentierungen des 1. und 2. Abschnitts von ausgewählten Spruchkörpern und Ministerien, aus Brüssel sowie den renommiertesten Rechtsanwaltskanzleien im Vergaberecht.

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Subskriptionspreis 119,- EUR bis 31.08.2019 gültig, danach 139,- EUR. Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: Dezember 2019

Dieses Produkt gibt es auch als:
119,00 inkl. 19% MwSt.
€ 100,00 zzgl. 19% MwSt.

- Kompakte, übersichtliche und praxisorientierte Kommentierung der neuen VOB/A 2016/2019

- Umfassende Darstellung praxisrelevanter Problemstellungen und praxisgerechter Lösungswege

- Auf dem neuesten Stand der Regelwerke und der Rechtsprechung

- Digitalausgabe des Kommentars erhältlich mit allen zitierten Normen und Entscheidungen

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0553-2 2017 ca. 800 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Der neue VOB/A-Kommentar berücksichtigt die Neuerungen der Vergaberechtsreform 2016 und 2019 sowie die aktuelle Rechtsprechung. Er erläutert die Vorschriften des 1. und 2. Abschnitts prägnant, praxisgerecht und wissenschaftlich fundiert. Sie erhalten ein wertvolles Hilfsmittel für die tägliche Vergabepraxis.

 

Der VOB/A-Kommentar beinhaltet ebenfalls die Änderungen durch die VOB/A-Reform 2019. Hierzu gehören u.a.im Unterschwellenbereich

- Freie Wahl des Auftraggebers (Öffentliche oder Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb)

- "Erleichterungen" bei der Eignungsprüfung

- die Regelung bzgl. Zulassung/Zulässigkeit mehrerer Hauptangebote

- Nachforderung fehlender, Vervollständigung unvollständiger und Korrektur fehlerhafter unternehmensbezogener Unterlagen.

 

Für die VOB/A 2016 liegen insbesondere folgende Neuerungen vor, die fundiert dargestellte werden:

- Innovationspartnerschaft als neue Vergabeart,

- Neue Voraussetzungen für die Wahl des Verhandlungsverfahrens,

- Änderungen bei der Bemessung von Teilnahme- und Angebotsfristen,

- Neue Vorgaben bei der Wahl der Kommunikationsformen (eVergabe) sowie

- Nachweis der Eignung durch die Einheitliche Europäische Eigenerklärung.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0553-2 2017 ca. 800 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

- Der Kommentar erläutert die Vorschriften der neuen VOB/A 2016/2019.

- Es werden die Voraussetzungen sowie der historische, systematische und europarechtliche Zusammenhang der einzelnen Vorschriften dargestellt und Hinweise zur Anwendung der Vorschriften in der Praxis gegeben.

- Praxisrelevante Problemstellungen werden aufgegriffen und praxisgerechte Lösungswege aufgezeigt.

- Die aktuelle Rechtsprechung wird umfassend dargestellt und kritisch analysiert.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0553-2 2017 ca. 800 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail

Herausgeber:

Der Herausgeber Malte Müller-Wrede ist Rechtsanwalt und Gründungspartner der Kanzlei Müller-Wrede & Partner in Berlin. Er ist einer der bedeutendsten Juristen im Bereich des Vergaberechts und Herausgeber und Autor zahlreicher vergaberechtlicher Publikationen.

 

Autoren:

Die Autorenschaft setzt sich aus renommierten Vergaberechtlern aus Rechtsprechung, Wissenschaft und Anwaltschaft zusammen.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0553-2 2017 ca. 800 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Lea Rasche E-Mail