exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Boldt, Antje (Hrsg.) - Zöller, Matthias (Hrsg.)

Baurechtliche und -technische Themensammlung - Heft 8: Anerkannte Regeln der Technik Inhalt eines unbestimmten Rechtsbegriffs

4 Wochen kostenlos testen!

34,80 inkl. 7% MwSt.
€ 32,52 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Verzahnung von baurechtlichen und bautechnischen Aspekten

- Hoher Praxisbezug durch zahlreiche Beispiele

- Flexibler Bezug der Hefte einzeln oder als Fortsetzungsreihe möglich

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0783-3 2017 100 Seiten 14,8 x 21,0 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Baujuristen und Sachverständige müssen in den beiden großen Themenbereichen Baurecht und Bautechnik umfassend informiert sein, da beide Fachbereiche stark aufeinander angewiesen sind. Baumängel können häufig nur dann abschließend bewertet werden, wenn Juristen und Techniker ihr Fachwissen eng miteinander verknüpfen. Die baurechtliche und -technische Themensammlung bringt die jeweiligen Sichtweisen zusammen, indem gewerke- bzw. bauteilbezogen jeweils anhand vieler Beispiele heutige Kernprobleme des Bauens verständlich erläutert werden. Dazu werden zunächst häufig vorkommende und typische Fragen aufgeworfen, um anhand von Beispielen die wesentlichen technischen Grundlagen darzustellen, die jeweils rechtlich kommentiert werden.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0783-3 2017 100 Seiten 14,8 x 21,0 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Die öffentl-rechtl. wie auch die privatrechtl. Anforderungen und Erwartungen an Bauwerke steigen stetig. Die Änderungen der Bautechnik gehen heute erheblich schneller als früher vonstatten, als sich Bauweisen und -produkte noch über einen längeren Zeitraum bewähren mussten und auch konnten.

 

Das Heft 8 behandelt den sich hieraus ergebenden Konflikt: Einerseits soll neu und leistungsfähig gebaut werden, andererseits sollen sich die Bauweisen bereits über längere Zeit praktisch bewährt haben. Diese widersprüchlichen Erwartungen werden an Beispielen aus verschiedenen Bereichen des Bauens verdeutlicht. Hinzu kommt, dass nicht nur die Berufsgruppen, sondern sogar jeder Einzelne etwas anderes unter dem Begriff der a.R.d.T versteht. DIN-Normen und andere Regeln sind nicht von vorneherein mit anerkannten Regeln der Technik gleichzusetzen, wie dies häufig leider geschieht. Einerseits gibt es nicht für alle Fragen des Bauens solche Regeln, andererseits kann aufgrund der nicht mehr überschaubaren Zunahme von Regelwerken des DIN, der Fachverbände sowie der herstellenden Industrie nicht mehr von vornherein vorausgesetzt werden, dass eine Regel auch bekannt ist – eines der wesentlichen Elemente, damit sich eine Regel als anerkannte Regel der Technik etablieren kann.

 

Dabei war und bleibt der Begriff der a.R.d.T. als Platzhalter für richtiges Bauen dort notwendig, wo Inhalte nicht umfassend und detailliert beschrieben werden können. Die Autoren diskutieren diese Bedeutung der a.R.d.T.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0783-3 2017 100 Seiten 14,8 x 21,0 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Herausgegeben und bearbeitet von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller und Prof. Dr. Antje Boldt.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0783-3 2017 100 Seiten 14,8 x 21,0 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um die Themen Bau, Immobilien, Vergabe!

www.biv-portal.de

Ähnliche Produkte

Buch

Baurechtliche und -technische Themensammlung - Heft 6: Tiefgaragen und andere Parkbauten

Korrisionsschutz von Stahlbetonbauten bei Chloridbelastung - Hinweise zur Instandsetzung mehr

Buch

Baurechtliche und -technische Themensammlung - Heft 4: Dachabdichtungen

Zuverlässigkeitsaspekte bei Flachdächern und geneigten Dächern mehr

in Vorbereitung