exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Führer, Gerhard - Kober, Bernd

Schimmel und andere Schadfaktoren am Bau Chemischen Verbindungen, physikalischen Faktoren, Schimmelpilzen und Feuchtigkeit

Das Praxishandbuch zum Thema Schimmel und anderen Schadstoffen in Innenräumen

in Vorbereitung 4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: Dezember 2017

Dieses Produkt gibt es auch als:
56,00 inkl. 7% MwSt.
€ 52,34 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Behandlung innenraumhygienischer Gesichtspunkte tiefgehend und umfassend.

- Fachübergreifende Betrachtung der Grundlagen sowohl unter praxisrelevanten technisch-wissenschaftlichen als auch (bau-)rechtlichen Gesichtspunkten.

- Darstellung der Gesamtzusammenhänge bei dem Thema „Innenraumhygiene“

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0691-1 2018 410 Seiten 17,0 x 24,0 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Die Innenraumproblematik in Gebäuden hat zugenommen: In Expertenkreisen wird aktuell diskutiert, ob jede 2. deutsche Wohnung einen Schimmelschaden haben könnte. In älteren Gebäuden sind zudem klassische Altlasten wie Holzschutzmittel, Formaldehyd und Faserbelastungen noch immer weit verbreitet.

Einerseits wird zur Energieeinsparung immer dichter gebaut, wodurch Feuchtigkeit als Grundlage für jedes Schimmelpilz-/ Bakterienwachstum und chemische Verbindungen nicht (mehr) ausreichend abgeführt werden. Andererseits wird immer schneller gebaut, wodurch den einzelnen Bauteilen immer weniger Trocknungs-/ Ausgasungszeit zugestanden wird.

Chemische Verbindungen, physikalische Faktoren, Schimmelpilze und Feuchtigkeit (als Grundlage für jede mikrobielle Aktivität) führen regelmäßig zu großen Schadenspotentialen, weshalb genauso regelmäßig Juristen mit dem Thema beschäftigt sind. Für diese wiederum gibt es das Problem, darzulegen und notfalls auch zu beweisen, dass die Voraussetzungen für die Durchsetzung von Schadenersatz- und sonstigen Gewährleistungsansprüchen gegeben sind.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0691-1 2018 410 Seiten 17,0 x 24,0 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

- Innenraumhygiene und Schadstoffthematik

- Gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken durch Schadfaktoren in Innenräumen

- Feuchtigkeit als Grundlage für jede mikrobielle Aktivität

- Mikrobiologische Schadfaktoren

- Mikrobiologische Untersuchungsmethoden

- Mikrobiologische Sanierungsmöglichkeiten

- Spezielle mikrobiologische Gesichtspunkte

- Biologisch-chemische Überschneidungen

- Chemische Verbindungen in Innenräumen

- Schadfaktoren an Gebuden und deren rechtliche Bedeutung

- Besondere Rechtsverhltnisse.

- Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0691-1 2018 410 Seiten 17,0 x 24,0 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Dr. rer. nat. Gerhard Führer ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schadstoffe in Innenräumen am Institut peridomus in Himmelstadt bei Würzburg und Ehrenprofessor der Donau-Universität Krems (Österreich).

Dr. jur. Bernd Kober ist Rechtsanwalt und beschäftigt sich als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht seit Jahren intensiv mit baurechtlichen Problemstellungen.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0691-1 2018 410 Seiten 17,0 x 24,0 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Ralf Heitmann

Ralf Heitmann Tel 0221 97668-306 Fax 0221 97668-236 E-Mail

Ähnliche Produkte