exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Jochum, Günter - Pohl, Kay-Thomas

Nachlasspflegschaft Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern und Beispielen

Das bewährte Standardwerk zur Nachlasspflegschaft!

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 11.08.2014

Dieses Produkt gibt es auch als:
88,00 inkl. 7% MwSt.
€ 82,24 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Praxiswissen der Nachlasspflegschaft aus Expertenhand

- Sorgfältige Auswertung der Rechtsprechung und Literatur

- Wichtige Tipps für die Erbenermittlung von erfahrenen Praktikern

- Mit vielen Mustern für den Schriftverkehr (z.B. Anträge, Anfragen, Berichte, Vereinbarungen)

- Inkl. GNotKG und EU-ErbrechtsVO (2015)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0216-6 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014 768 Seiten 16,5 x 24,4 cm

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Wer als Nachlasspfleger – und damit als gesetzlicher Vertreter der unbekannten Erben – tätig ist, hat eine Fülle von Aufgaben zu bewältigen: Neben der Verwaltung und Sicherung des Nachlasses in allen Facetten gehört dazu auch die Ermittlung möglicher Erben. Aber auch als Rechtspfleger an den Nachlassgerichten müssen Sie mit der Materie und den Verfahrensvorschriften bestens vertraut sein.

Dieses bewährte Standardwerk beantwortet detailliert und sachkundig sämtliche Fragen der Nachlasspflegschaft. Alle einschlägigen Verfahren und notwendigen Tätigkeiten im Rahmen einer Nachlasspflegschaft werden ausführlich und in ihrer praktischen Abwicklung dargestellt, z.B.: Ermittlungstätigkeiten, Genehmigungserfordernisse, Berichtspflichten, Vergütung. Berücksichtigt sind auch die für den Nachlasspfleger wichtigen angrenzenden Rechtsgebiete, z.B. das Erbscheinverfahren, die Erbauseinandersetzung oder die Nachlassverwaltung.

Die Autoren – beide praxiserfahrene Rechtsanwälte – vermitteln Ihnen wertvolle Einblicke in ihre langjährige Praxis als Nachlasspfleger. Sie zeigen auf, wie praktische Probleme effizient gelöst werden können. Eine Fülle von Mustern für Anträge, Verträge, Berichte und Verzeichnisse veranschaulichen die Materie zusätzlich.

Für diese 5. Auflage wurde das Werk in allen Teilen überarbeitet und auf den neuesten Stand von Literatur und Rechtsprechung gebracht. Berücksichtigt sind u.a. das GNotKG (2. KostRMoG) sowie die EU-ErbrechtsVO (Ausblick: 2015).

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0216-6 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014 768 Seiten 16,5 x 24,4 cm

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

- Einleitung der Nachlasspflegschaft

- Ermittlung, Sicherung und Verwaltung des Nachlasses

- Steuern

- Erbenermittlung

- Berichtspflicht

- Nachlassgerichtliche Genehmigungen

- Vergütung und Aufwendungsersatz

- Beendigung der Nachlasspflegschaft

- Erbscheinsverfahren

- Erbauseinandersetzung

- Nachlassverwaltung

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0216-6 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014 768 Seiten 16,5 x 24,4 cm

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Jedem an der Nachlasspflegschaft interessierten Berufskollegen sind zwei Dinge dringend ans Herz zu legen: Eine kritische Prüfung der eigenen Haftpflichtversicherung und die Anschaffung des Jochum/ Pohl." ( Dr. Benjamin Krenberger, Die Rezensenten, November 2014)

"An dem Werk kommt wohl kaum ein Nachlasspfleger vorbei: [...] Mit dem Jochum/Pohl ist ein Nachlasspgelger bestens ausgesatttet" (Dr. Claus-Henrik Horn, ErbR 10/2014)

"...den Autoren Jochum/Pohl ist es erneut in herausragender Weise gelungen, ein Werk abzuliefern, das durch große Detailkenntnisse und Praxisnähe überzeugt. ... Wer ohne den Jochum/Pohl arbeitet, ist selber schuld!" (RA Michael Doddek, RA Ralf Hamberger, Rpfleger, 02/2012)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0216-6 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014 768 Seiten 16,5 x 24,4 cm

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Bearbeitet von Günter Jochum, Rechtsanwalt, Berlin, und Kay-Thomas Pohl, Rechtsanwalt und Notar, Berlin

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0216-6 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014 768 Seiten 16,5 x 24,4 cm

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Ähnliche Produkte

E-Book

Nachlasspflegschaft (E-Book)

Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern und Beispielen mehr

E-Book

€ 88,00 inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

Grundwerk

HADDEX Handbuch der deutschen Exportkontrolle

Nationales und Internationales Exportkontrollrecht mehr

Buch mit CD

Die Vergütung des Betreuers

Handbuch der Vergütungs- und Aufwendungsregelungen mehr