exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) (Hrsg.)

Qualität in der rechtlichen Betreuung (E-Book) Abschlussbericht

Qualität in der rechtlichen Betreuung (E-Book)

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: Februar 2018

Dieses Produkt gibt es auch als:
54,00 inkl. 19% MwSt.
€ 45,38 zzgl. 19% MwSt.

Über die Qualität der rechtlichen Betreuung wird diskutiert: Was macht eine qualitativ hochwertige Betreuungsführung aus? Welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Welche Strukturen sind notwendig? Und vor allem: Wie gut ist die derzeitige Betreuungspraxis und was muss sich ändern?

Diesen Fragen hat sich ein Team aus Forscherinnen und Forschern des Instituts für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG) und der Technischen Hochschule Köln im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gewidmet. Der nun vorliegende Abschlussbericht des Forschungsprojekts gibt Antworten, aber auch Anregungen zu neuen Fragestellungen.

Im Rahmen dieser Forschungsarbeit werden aus einem Qualitätskonzept einschlägige Qualitätskriterien abgeleitet, die im nächsten Schritt empirisch überprüft werden. Die hierzu gewonnenen Erkenntnisse basieren auf standardisierten Befragungen aller relevanten Akteure der Betreuungspraxis, persönlichen Interviews mit Betreuten und ihren Betreuerinnen und Betreuern sowie auf Interviews mit Expertinnen und Experten. Mit einem separaten Erhebungsschritt wurden weiterhin differenzierte Erkenntnisse über Zeitaufwand und Zeitverwendung von Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuern gewonnen.

Der Bericht liefert allen an der rechtlichen Betreuung beteiligten Kreisen detaillierte und relevante Informationen und bereichert damit die Diskussion zur Betreuungsqualität. Einerseits werden erfolgreiche Praktiken identifiziert, andererseits aber auch strukturelle Qualitätsdefizite aufgezeigt – und das teilweise an entscheidenden Stellen des Betreuungswesens.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0910-3 2017 580 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Herausgeber: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bearbeitet Dr. Vanita Matta, Dr. Dietrich Engels, Dr. Regine Köller, Alina Schmitz, Christine Maur, Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG), Köln und Prof. Dr. Dagmar Brosey, Prof. Dr. Renate Kosuch, Alexander Engel, Technische Hochschule Köln

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0910-3 2017 580 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um das Betreuungsrecht und die Betreuungspraxis!

www.bt-portal.de

Newsletter

Newsletter

Der Informationsdienst zum Betreuungsrecht.
Der BtPrax-Newsletter bietet Ihnen einmal im Monat per E-Mail aktuelle Informationen rund um das Betreuungsrecht und angrenzende Themen
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen BtPrax-Newsletter an.