exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Sachs, Andreas - Kranig, Thomas - Gierschmann, Markus

Datenschutz-Compliance nach der DS-GVO Handlungshilfe für Verantwortliche inklusive Prüffragen für Aufsichtsbehörden

Den neuen Datenschutz rechtzeitig umsetzen!

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 20.03.2017

Dieses Produkt gibt es auch als:
44,00 inkl. 7% MwSt.
€ 41,12 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

-Systematische Aufbereitung des Datenschutzmanagements nach DS-GVO

-Veranschaulichung der komplexen Verordnungsmaterie anhand konkreter Prozessabläufe

-Direkt einsetzbare Arbeitshilfe zur Umsetzung der Verordnung

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0760-4 2017 230 Seiten Buch (Softcover)

Kontakt

Angela Scholz

Angela Scholz Tel 0221 97668-315 Fax 0221 97668-271 E-Mail

Mit dem vorliegenden Werk wird den Anwendern der DS-GVO Orientierung auf dem Weg zur Datenschutz-Compliance gegeben.

Aufgrund seiner Prozessorientierung bietet das Werk eine Unterstützung, frühzeitig Strukturen, Verfahren und Prozesse in den Unternehmen bzw. Organisationen aufzusetzen und damit den Anforderungen der DS-GVO gerecht zu werden.

Neben allgemeinen Fragen der Datenverarbeitung, der Sicherstellung der Betroffenenrechte und der Handhabung von Datenschutzverletzungen werden Hilfen für die in der täglichen Praxis immer wiederkehrenden Schritte der Planung, Betrieb, Bewertung und Verbesserung (PDCA-Zyklus) angeboten.

Ein umfangreicher Prüffragenkatalog gibt Anhaltspunkte dafür, wie eine Aufsichtsbehörde die Einhaltung der Datenschutz-Compliance bei Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern prüft und welchen Erwartungshorizont sie bei den Antworten hat.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0760-4 2017 230 Seiten Buch (Softcover)

Kontakt

Angela Scholz

Angela Scholz Tel 0221 97668-315 Fax 0221 97668-271 E-Mail

- Wesentliche Anforderungen der DS-GVO an den Verantwortlichen

- Pozessorientierte Darstellung anhand vieler Grafiken und Tabellen

- Prüffragenkatalog für Aufsichtsbehörden

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0760-4 2017 230 Seiten Buch (Softcover)

Kontakt

Angela Scholz

Angela Scholz Tel 0221 97668-315 Fax 0221 97668-271 E-Mail

Stimmen zum Titel Datenschutz-Compliance nach der DS-GVO

 

Rudi Kramer, Stellv. Vorstandsvorsitzender des BvD, BvD-Mitgliederinfo Nr. 55

 

Das Werk bietet Hilfestellungen und Vorgabemuster für die Datenschutzorganisation und richtet sich explizit an Verantwortliche der Datenverarbeitung. […] Explizite Zielgruppe des Werkes sind die Verantwortlichen, die über Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheiden. Auftragsverarbeiter sind nicht konkret adressiert, werden aber auch nicht abgehalten, sich mit diesen Sichtweisen zu befassen.

[…] Im ersten Teil wird deutlich hervorgehoben, dass die Unternehmensleitung die Verantwortung für eine regelkonforme Umsetzung der rechtlichen Anforderungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten trägt. Ein Umstand, der erst jetzt durch die Datenschutz-Grundverordnung und deren Sanktionsmöglichkeiten allen Managementebenen eines Unternehmens bewusst zu werden scheint. Die dabei wesentlichen Datenschutzprozesse der datenschutzkonformen Datenverarbeitung, der Sicherstellung der Betroffenenrechte und die Handhabung von Datenschutzverletzungen werden dabei als Teil der Ablauforganisation dargestellt. Die Aufbauorganisation mit den Datenschutzstrukturen über Datenschutzziele, Datenschutz-Governance-Struktur sowie der Datenschutzleitlinie bildet den weiteren Schwerpunkt des übersichtsartigen ersten Teils.

Im zweiten Teil finden sich dann detaillierte Ausführungen zu den Datenschutzprozessen der Ablauforganisation wieder. Unterstützt von vielen grafischen Abbildungen werden anschaulich die Organisationabläufe der einzelnen rechtlichen Anforderungen erläutert. Neben dem Datenschutz-Risikomanagement umfasst dies die Datenschutzdokumentation, die Sensibilisierung zum Datenschutz, die Thematik des Datenschutzaudits /bzw. der Datenschutzzertifizierung sowie das Datenschutz-Managementsystem. Ein dabei immer wieder eingeforderter Prozessschritt ist der PDCA-Zyklus (plan-do-check-act), der in vielen Organisationsstrukturen bereits z.B. bei der Informationssicherheit implementiert ist.

Die Ausführungen zum Risikomanagement beinhalten eine detaillierte Darstellung der Anforderungen an einen risikobasierten Ansatz und an einen Risikomanagementprozess. Die Matrix zur Risikobewertung folgt den Festlegungen in der ISO 29134 und wird durch anschauliche grafische Abbildungen gut nachvollziehbar vermittelt. Hinsichtlich der Umsetzung einer Datenschutz- Folgenabschätzung werden die Schritte zur Risikoidentifikation, der Risikoanalyse und der Risikoevaluation erläutert, bevor dann die Ausführungen zu den Risikobehandlungsoptionen folgen. Auch den in der DS-GVO gestiegenen Dokumentations- und Nachweispflichten (vgl. Art. 5 Abs. 2) wird durch tabellarische Aufliste der Dokumentationsanforderungen und grafischen Darstellungen Rechnung getragen.

Im abschließenden dritten Teil werden die Befugnisse der Aufsichtsbehörden dargelegt, bevor durch mehreren Prüffragen zu den einzelnen Maßnahmen eine Selbstprüfung ermöglicht wird.

Das Buch ist uneingeschränkt empfehlenswert, fasst es doch in überschaubarem Umfang die wichtigsten prozessualen Anforderungen an die Umsetzung der DSGVO zusammen. Die vielen grafischen Darstellungen erleichtern die Komplexität der Zusammenhänge zu erfassen. Auch wenn sich das Buch explizit nur an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen richtet, hilft es auch dem Datenschutzbeauftragten, den Verantwortlichen effektiv zu beraten.

 

 

 

Dr. Philipp Kramer, Datenschutz-Berater 06/2017

 

Diese Handlungshilfe liefert 100% Praxiswert. Thomas Kranig, Leiter des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht, sein Kollege mit Informationssicherheitsfokus Andreas Sachs und der Berater Markus Gierschmann haben ihre praktische Datenschutzerfahrung aus Prüfungen und ihrer täglichen Arbeit auf gut 200 Seiten zu Papier gebracht. [...] Die Verfasser verhehlen nicht, dass die Frage „Wie ist die DSGVO umzusetzen?“ nicht beantwortet werden kann. Dennoch ist das Werk ein echter Schatz an Erläuterungen zum Datenschutz, vor allem, wenn man sein Unternehmen darauf ausrichten möchte, die Datenschutzanforderungen aufsichtsbehördengerecht zu dokumentieren.

Datenschutzmanagement und Datenschutz-Governance-Strukturen sind zunehmend wichtigere Stichworte. Die DSGVO setzt auf Rechenschaft und Dokumentation datenschutzkonformer Zustände. Ein „Passt schon“ (auch wenn es inhaltlich zutrifft) genügt ohne Prozesse und Dokumentation daher nicht. Dem Datenschutzbeauftragten bringt das Buch auch schöne kleine Checklisten, die er gleich an die zuständige Abteilung weiterreichen kann. So wird beispielsweise mitgeteilt, wie ein Auskunfts-, ein Berichtigungs- und ein Löschungsanspruch im Unternehmen prozessmäßig abzuarbeiten ist. Der Datenschutzbeauftragte erhält so gleich die rechtskonformen Prozessdokumentationen mitgeliefert und kann sie gegebenenfalls noch auf sein konkretes Unternehmen anpassen.

Wer einen Überblick sucht, dem liefert das siebte Kapitel eine Auflistung aller Dokumentationsmaßnahmen, die aus Sicht der Autoren zu beachten sind. Am Ende findet der Leser 10 Seiten lang Fragen, die die Aufsichtsbehörde bei einem Vor-Ort-Besuch eines Unternehmens stellen könnte. Natürlich ist es höchst hilfreich, wenn man als Unternehmen weiß, welche Aspekte des Datenschutzmanagements einer prüfenden Aufsichtsbehörde besonders wichtig sind. Das gibt mehr Sicherheit zum Empfängerhorizont.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0760-4 2017 230 Seiten Buch (Softcover)

Kontakt

Angela Scholz

Angela Scholz Tel 0221 97668-315 Fax 0221 97668-271 E-Mail

Thomas Kranig, Jurist, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA),

Andreas Sachs, Dipl.-Informatiker, Leiter des technischen Referats beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und

Markus Gierschmann, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Finanzökonom (ebs), CIPP/E, CIPM, Datenschutzbeauftragter (udis, TÜV), Datenschutzauditor (TÜV), Unternehmensberater

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0760-4 2017 230 Seiten Buch (Softcover)

Kontakt

Angela Scholz

Angela Scholz Tel 0221 97668-315 Fax 0221 97668-271 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Umfassende Informationen rund um das Unternehmens-und Wirtschaftsrecht!

www.betrifft-unternehmen.de

Newsletter

Newsletter

Immer aktuell informiert
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter "betrifft-Unternehmen an.

Ähnliche Produkte

E-Book

Datenschutz-Compliance nach der DS-GVO (E-Book)

Handlungshilfe für Verantwortliche inklusive Prüffragen für Aufsichtsbehörden mehr

E-Book

€ 44,00 inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

Buch

Workbook Datenschutz-Grundverordnung

Systematisch aufbereitet für den Praktiker mehr