Shop

Datenschutzhinweis

Der Bundesanzeiger Verlag legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Deshalb werden alle Informationen, die Sie uns zukommen lassen, vertraulich behandelt. Für uns ist es selbstverständlich, die einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu beachten.

 

1. Datenverarbeitung bei Bestellungen 

Die im Rahmen des Geschäftsvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt der Bundesanzeiger Verlag zur Vertragsdurchführung und gibt sie zu diesem Zwecke ggf. an entsprechend beauftragte Dienstleister, wie z.B. Lieferanten, weiter.

2. Werbliche Nutzung von Daten aus dem Bestellprozess

Der Bundesanzeiger Verlag sowie entsprechend beauftragte Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden Name und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte für Werbezwecke erfolgt nicht. Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden nur mit gesonderter Einwilligung für werbliche Zwecke verwendet, im gewerblichen Bereich die Telefonnummer auch beim Vorliegen einer mutmaßlichen Einwilligung.Der Bundesanzeiger Verlag oder entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden Bestelldaten zu internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke (Werbescoring). Selbstverständlich können Sie der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Marktforschung und des Marketings jederzeit widersprechen. Senden Sie hierzu eine entsprechende Mitteilung an: Bundesanzeiger Verlag GmbH, Amsterdamer Str. 192, 50735 Köln oder per E-Mail an datenschutz@bundesanzeiger.de. 

3. Analyse der Logfiledaten

Die anfallenden Nutzungsdaten bei dem Zugriff eines Users auf unser Angebot werden mit dem Webanalysetool Piwik unter einem Pseudonym erfasst und für Zwecke des Marketings und zur Optimierung dieser Seite ausgewertet. Piwik verwendet zu diesem Zweck Cookies, anhand derer die Nutzungsdaten übertragen und ausgewertet werden. Ihre IP-Adresse wird im Rahmen dieses Vorganges sofort anonymisiert. Die Verwendung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern, es kann jedoch sein, dass einige Funktionen unserer Website dann nur noch eingeschränkt nutzbar sind.
Dieser Datenerhebung und Auswertung können Sie jederzeit widersprechen. Schicken Sie hierzu eine E-Mail an datenschutz(at)bundesanzeiger.de.

Analyse des Nutzungsverhaltens für abonnierte, kostenlose E-Mail-Dienste

Wir sind bestrebt, die E-Mail-Informationen, die wir verschicken, möglichst wertvoll für Sie als Nutzer zu gestalten. Um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte und Angebote, die Sie als wirklich nützlich empfinden, anbieten zu können, werten wir dazu regelmäßig das Nutzungsverhalten unserer E-Mail-Empfänger aus. D.h. zum Beispiel, ob eine E-Mail überhaupt gelesen wurde (Öffnungsverhalten) sowie welche Nachrichten und Angebote gelesen wurden und welche nicht (Klickverhalten).
Diese Daten werden ausdrücklich nicht an Dritte weiter gegeben, sondern diesen ausschließlich der Verbesserung der Qualität unserer E-Mails an Sie.
Sollten Sie mit dieser Datenerhebung und Auswertung nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit mit einer Email an datenschutz(at)bundesanzeiger.de einfach widersprechen.

4. Auswertung der Daten mittels Google-Analytics

Diese Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google-Inc. (Google). Google-Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die Information über Ihren Zugriff auf unser Online-Angebot wird an einen Server von Google in den USA übertragen. Da wir Google-Analytics mit der Erweiterung „Anonymize IP“ verwenden, wird die IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere verbundene Dienstleistungen mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung zu erbringen. Auch wird Google diese Information ggf. an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie ggf. jedoch nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Weiterhin bieten praktisch alle aktuellen Browser eine Einstellung an, über welche Sie das Tracking zentral ablehnen können.

5. Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen "Session-Cookies" der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern.
Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.
Einige unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen. Eine Nutzung unserer Angebote ist ohne Cookies nur sehr eingeschränkt möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

6. Sichere Übertragung der Daten dank SSL-Technik

Der Bundesanzeiger Verlag trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicherer Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir einen sicheren Server mit SSL-Technik (Secure Socket Layer). So werden Ihre Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

7. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben oder uns Ihre Meinung mitteilen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an: datenschutz(at)bundesanzeiger.de

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen !

8. Geltungsbereich/Links

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Webseiten, die von der Bundesanzeiger Verlag GmbH verantwortet werden, mit Ausnahme der Domains "ebundesanzeiger.de", "unternehmensregister.de", "publikations-plattform.de" und "aktionärsforum.de".
Links zu Webseiten Dritter im Rahmen von bundesanzeiger-verlag.de verweisen auf für Bundesanzeiger-Verlag.de fremde Inhalte. Sie sind keine Angebote von Bundesanzeiger-Verlag.de., sondern bloße Hinweise auf andere Webseiten. Bundesanzeiger-Verlag.de hat weder technisch noch tatsächlich Einfluss auf solche Webseiten, macht sich Inhalte, die auf solchen Webseiten zugänglich sind, nicht zu eigen, ist für die Verfügbarkeit solcher externer Websites nicht verantwortlich oder haftbar und schließt jede Haftung oder Gewährleistung mit Bezug auf diese aus.

Stand der Bearbeitung: März 2014

Der Verlag behält es sich vor, diese Information anzupassen, etwa wenn sich die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern.