Shop
Petersen, Karl (Hrsg.) - Zwirner, Christian (Hrsg.) - Brösel, Gerrit (Hrsg.)

Systematischer Praxiskommentar BilanzrechtRechnungslegung - Offenlegung

NEU Systematischer Praxiskommentar Bilanzrecht

Der aktuellste Kommentar auf dem Markt. Unverzichtbar für den Bilanzierungsalltag!

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 21.09.2016

129,00 inkl. 7% MwSt.

- erläutert die Novellierungen des HGB durch das BilRUG, das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie, das AReG und das PAReG sowie zu den Pensionsrückstellungen

- synoptische Gegenüberstellung des alten und neuen Gesetzestextes

- Erläuterung von Übergangsvorschriften und Erstanwendung neuer Regelungen mit Hinweisen für die praktische Umsetzung

- berücksichtigt die Erfahrungen nach der Reform durch das BilMoG

- ausführliches ABC für Anschaffungs- und Herstellungskosten sowie Rückstellungen

- ist ausgerichtet auf die Kernprobleme, die bei der Bilanzierung im Unternehmen auftreten

- umfangreiche Darstellung von Praxisfragen bei der Bilanzierung latenter Steuern

- Neuerungen bei allen Fragen rund um die Offenlegung

- Zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Praxishinweise und Anwendungsbeispiele sowie Arbeitshilfen (z.B. Berechnungsbeispiele), Muster und Checklisten

- kompakte Darstellung für den Bilanzierungspraktiker, Wirtschaftsprüfer, Unternehmen und Berater

€ 129,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0520-4
3., aktualisierte Auflage 2016
1762 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Hardcover)

Als Berater oder Unternehmer sind Sie kurze Zeit nach Etablierung der durch das BilMoG eingeführten Neuregelungen erneut betroffen von einer umfangreichen Novellierung des HGB – diesmal durch das BilRUG. Der Systematische Praxiskommentar Bilanzrecht bietet Ihnen eine umfassende und zugleich kompakte Darstellung und Analyse der aktuellen HGB-Normen sowie weiterer rechnungslegungsbasierter Themenkreise. Das ganzheitliche Werk vermittelt das gesamte Praxiswissen von der Prüfung des Bestehens der Buchführungspflicht bis zur Offenlegung des Jahresabschlusses im Bundesanzeiger. Der Kommentar in der dritten, aktualisierten Auflage berücksichtigt umfangreich sowohl die bisherigen Erfahrungen mit dem BilMoG im Unternehmensalltag als auch die aktuellen Neuerungen durch das BilRUG. Die Herausgeber Karl Petersen, Prof. Dr. Christian Zwirner und Univ.-Prof. Dr. Gerrit Brösel arbeiten in diesem Werk eng zusammen mit einer heterogenen Zusammenstellung namhafter Autoren aus Wissenschaft und Praxis. Dadurch werden das hohe fachliche Niveau sowie Anwenderfreundlichkeit und Praxisorientierung optimal gewährleistet.

 

"Die inhaltliche und formale Aufbereitung des Werkes ist insgesamt als hervorragend zu bezeichnen. Insgesamt ist der Kommentar...als große Bereicherung im Bilanzrecht zu bezeichnen,...eine fachlich absolut versierte und gleichermaßen praxisorientierte Aufbereitung des Themas..." (WPg - Die Wirtschaftsprüfung)

 

"Hervorzuheben ist hierbei vor allem die verständnisfördernde, weitgehend einheitliche dreiteilige Strukturierung der paragraphenweisen Kommentierung...unverzichtbares Hilfsmittel für die nach handelsrechtlicher Rechnungslegung bilanzierenden Unternehmen...für einen breiten Anwenderkreis uneingeschränkt empfehlenswert." (DstR - Deutsches Steuerrecht)

€ 129,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0520-4
3., aktualisierte Auflage 2016
1762 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Hardcover)

Pressestimmen

Stimmen zur 2. Auflage:

„Zwar werden die IFRS an den erforderlichen Stellen nicht unbeachtet gelassen, neben der im Fokus stehenden handelsrechtlichen Rechnungslegung wird jedoch vor allem steuerlichen Bezügen breiter Raum gelassen. Bereits auf diese Weise grenzt sich der vorliegende Praxiskommentar merklich von den meisten anderen HGB-Kommentaren ab und zeigt eine Prädestinierung für Rechnungslegungs- und Offenlegungsfragen bei seiner Hauptzielgruppe, den weiterhin auf das deutsche Bilanzrecht ausgerichteten mittelständischen Unternehmen. […]

Hervorzuheben ist hierbei vor allem die verständnisfördernde, weitgehend einheitliche dreiteilige Strukturierung der paragraphenweisen Kommentierung: […]

Als außerordentlich hilfreich für eine darüber hinausgehende Auseinandersetzung mit der Thematik erweist sich die Fülle der jeweils für die einzelnen Paragrafen angeführten Literaturhinweise. […]

Begreift man die Anzahl und Dichte praktischer (Fall)-Beispiele und explizit die auf die Bilanzierungspraxis ausgerichteten Hinweise als Gütemerkmal, muss das vorliegen Werk in der Tat als unverzichtbares Hilfsmittel für die nach handelsrechtlicher Rechnungslegung bilanzierenden Unternehmen begriffen werden. […]

Diese heterogene Zusammensetzung der Autorenschaft aus Wissenschaft und Praxi s, die das erforderliche Maß an Ausgewogenheit garantiert und sich nicht negativ auf die Homogenität des Werkes auswirkt, ist sicherlich einer der zentralen Erfolgsfaktoren des Praxiskommentars und macht seine Lektüre zugleich für einen breiten Anwenderkreis uneingeschränkt empfehlenswert."

Dr. Niklas B. Homfeldt, Düsseldorf, DStR 17/2014

 

"Durch die regelmäßige Herstellung steuerlicher Bezüge und den nur in engem Umfang hergestellten Zustammenhang zu den IFRS-Regelungen wird genauso wie durch die kompkate, beispielhafte, abbildungsreiche und durch Aufführung vertiefender Literaturhinweise auch umfassende Darstellung dem Anspruch auf eine Anwendung in der Praxis entsprochen [...]

Die inhaltliche und formale Aufbereitung des Werks ist insgesamt als hervorragend zu bezeichnen [...]

Insgesamt ist der Kommentar des namhaften Herausgeberteams Petersen/Zwirner/Brösel als große Bereicherung im Bilanzrecht zu bezeichnen, der eine notwendige Ergänzung zu umfassenden systematischen Werken sowie zu ausführlichen Kommentierungen darstellt. Dank der hervorragenden Autoren aus Wissenschaft und Praxis gelingt es, eine fachlich absolut versierte und gleichermaßen praxisorientierte Aufarbeitung des Themas zu präsentieren. Insgesamt ist dem Werk eine große Verbreitung in Wissenschaft und Praxis zu wünschen."

Prof. Dr. Heinz Kußmaul, WPg 18/2014

- Kommentierung der Vorschriften des HGB zur Rechnungslegung sowie zur Offenlegung und – soweit im Sachzusammenhang relevant – rechtsformspezifische Regelungen

- Neuregelungen durch das BilRUG

- Steuerrechtliche Vorschriften, soweit sie das Bilanzrecht betreffen

€ 129,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0520-4
3., aktualisierte Auflage 2016
1762 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Hardcover)

Herausgegeben von Karl Petersen, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, und Prof. Dr. Christian Zwirner, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater (beide Dr. Kleeberg & Partner GmbH WPG StBG, München) und Univ.-Prof. Dr. Gerrit Brösel, FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung.

€ 129,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0520-4
3., aktualisierte Auflage 2016
1762 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Hardcover)

Ähnliche Produkte

Petersen, Karl - Künkele, Kai Peter - Zwirner, Christian
NEU Rückstellungen in der Bilanzierungspraxis

Rückstellungen in der Bilanzierungspraxis

Ansatz, Ausweis und Bewertung in Handels- und Steuerrecht: Beispiele - Praxistransfer - ABC der Rückstellungen (über 700 Stichwörter)

€ 42,00
inkl. 7% MwSt.
Printausgabe
BILANZ aktuell

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

€ 201,00
inkl. MwSt.
(189,00€ zu 7% MwSt. u. 12,00€ zu 19% MwSt.)

Kostenloses Info-Portal

Ein-/Ausblenden

Umfassende Informationen rund um das Unternehmens-und Wirtschaftsrecht!

www.betrifft-unternehmen.de

4 Wochen kostenlos testen

Viele unserer Produkte können Sie 4 Wochen kostenlos testen. 
Sollten Sie nach Prüfung wider Erwarten nicht zufrieden sein, senden Sie uns das Produkt einfach zurück. Mehr Informationen

Versandkostenfrei

Sie zahlen bei uns deutschlandweit keine Versandkosten. Die Versandkostenpauschale für Lieferungen innerhalb Europas beträgt 4,00 EUR (brutto), für Lieferungen weltweit
8,00 EUR (brutto).

Verlagskontakt

Angela Scholz

Angela Scholz

Tel 0221 97668-315
Fax 0221 97668-271

E-Mail

Feeds

Wählen Sie aus folgenden Formaten:

juris Allianz Partner