exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

Sicherheitsanforderungen in internationalen und nationalen Gefahrgutvorschriften - Sonderheft Gefahrgut für die Praxis Welche Rolle haben in den letzten 50 Jahren Unfälle, der Fortschritt in Wissenschaft und Technik sowie Erkenntnisse aus der Praxis gespielt?

Gefahrgutwissen von namhaften Experten. Für Sie komplett kostenfrei hier zu bestellen!

Erscheinungstermin: 27.09.2017

Dieses Produkt gibt es auch als:
0,00 inkl. 0% MwSt.
€ 0,00 zzgl. 0% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Namhafte Experten, teilweise mit Jahrzehnten an Gefahrgutwissen, werfen einen Blick auf die Entwicklung der Sicherheitsanforderungen in den Gefahrgutvorschriften.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 540217101 2017 44 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen (Drahtheftung)

Kontakt

Waldemar Buczek

Waldemar Buczek Tel (0221) 97668-333 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Das Sonderheft aus der Reihe „Gefahrgut für die Praxis“ fokussiert sich auf Änderungen der Gefahrgutvorschriften der letzten 50 Jahre, hervorgerufen durch Unfälle, wissenschaftlichen Fortschritt sowie Erfahrungen aus der Praxis. Neben einem allgemeinen Überblick zur Entwicklung der Sicherheitsanforderungen, werfen die Autoren auch einen Blick auf Gefahrgutunglücke, die vielen Gefahrgut-Experten noch in Erinnerung sein dürften. Das Tankfahrzeug-Unglück in Herborn und der Brand auf dem Containerschiff MSC Flaminia sind hier als Beispiel zu nennen. Weiterhin wird über die Entwicklung der Prüfanforderungen für Gefahrgutverpackungen berichtet sowie auf die Technik von Sauerstoffgeneratoren in Flugzeugen eingegangen.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 540217101 2017 44 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen (Drahtheftung)

Kontakt

Waldemar Buczek

Waldemar Buczek Tel (0221) 97668-333 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Mit Hajo Busch konnte der Verlag erneut einen Experten mit mehreren Jahrzehnten an Wissen aus dem Gefahrgutbereich gewinnen. Über seine nationale Tätigkeit u. a. als stellvertretender Referatsleiter im Bundesverkehrsministerium hinaus, war er auch international als Leiter deutscher Delegationen in Verhandlungen bei UN, ECE, IMO und EG unterwegs. Mit ihm konnte der Verlag wieder hochkarätige Experten für dieses Heft gewinnen: Dr. rer. nat. John Bethke - Dipl.-Nautiker Uwe Kraft - Informatik-Betriebswirt (VWA) Gerd Krüger - RA Ulrich Mann - Dipl.-Ing. Klaus Ridder - Sabine Schultes - Dr.-Ing. Bernd Schulz-Forberg

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 540217101 2017 44 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen (Drahtheftung)

Kontakt

Waldemar Buczek

Waldemar Buczek Tel (0221) 97668-333 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Gefahrenlabel

Gefahrenlabel

Informationen und Bestellmöglichkeiten

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um die Themen Gefahrgut, Gefahrstoff und Verkehrsrecht Binnenschifffahrt!

www.betrifft-gefahrgut.de

Ähnliche Produkte

Grundwerk mit CD

Gefahrgut für die Praxis

Anlagen A und B des ADR, ADR-Abkommen, RL 2008/68/EG, GGBefG und GGVSEB mit Erläuterungen, RSEB u.v.m. mehr

Grundwerk mit CD

€ 172,00 inkl. MwSt. (131,99 € zu 7% MwSt. u. 40,01 € zu 19% MwSt.) für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Online-Ausgabe

Gefahrgutrecht Online

ADR-Übereinkommen, Anlagen A und B zum ADR, GGBefG, GGVSee u.v.m. mehr

€ 198,00 inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb