exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Schlüter, Urs - Kahl, Anke

Kennzeichnungsetikett gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272 (CLP-/EU-GHS-Verordnung)

Erscheinungstermin: 14.10.2010

23,50 inkl. 19% MwSt.
€ 19,75 zzgl. 19% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Am 20. Januar 2009 ist die CLP-Verordnung in Kraft getreten. Damit wurde europaweit ein neues System für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die neuen Vorschriften der CLP-Verordnung müssen für Stoffe ab 1. Dezember 2010, für Gemische ab 1. Juni 2015 verbindlich angewendet werden.

Jeder Lieferant muss seine Stoffe und Gemische nach der CLP-Verordnung kennzeichnen, bevor er sie in Verkehr bringt!

 

Das Kennzeichnungsetikett soll alle, die die Chemikalie handhaben, über die mit ihr verbundenen Gefahren und zu treffende Vorsichtsmaßnahmen informieren.

 

Das Poster 'Kennzeichnungsetikett' stellt an einem Beispieletikett anschaulich und umfassend alle Angaben dar, die nach der CLP-Verordnung auf dem Kennzeichnungsetikett eines gefährlichen Stoffes oder Gemisches beim Inverkehrbringen angebracht werden müssen. Außerdem wird die Art und Weise, wie die verschiedenen Kennzeichnungselemente gestaltet werden müssen, verdeutlicht.

 

Weiterhin enthält das Poster Informationen zu Aktualisierungen des Etiketts und zu Formulierungen, die nicht auf dem Etikett enthalten sein dürfen. Erläuterungen zu Produktinformationen und zu ergänzenden Informationen auf dem Kennzeichnungsetikett runden den Inhalt der Wandtafel ab.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-935064-64-4 2010 59,4 x 84,0 cm Wandtafel Poster gerollt mit Kunststoffschienen

Kontakt

Waldemar Buczek

Waldemar Buczek Tel (0221) 97668-333 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Prof. Dr. Anke Kahl, Bergische Universität Wuppertal, FG Sicherheitstechnik/Arbeitssicherheit

Dr. Urs Schlüter, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Dortmund, Fachbereich Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe, Fachgruppe Expositionsszenarien

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-935064-64-4 2010 59,4 x 84,0 cm Wandtafel Poster gerollt mit Kunststoffschienen

Kontakt

Waldemar Buczek

Waldemar Buczek Tel (0221) 97668-333 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Gefahrenlabel

Gefahrenlabel

Informationen und Bestellmöglichkeiten

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um die Themen Gefahrgut, Gefahrstoff und Verkehrsrecht Binnenschifffahrt!

www.betrifft-gefahrgut.de

Ähnliche Produkte

Wandtafel

Umwandlungstabelle Einstufung

Umwandlung der Einstufung gem. Richtlinie 67/548 EWG in Einstufungen gem. CLP-/EU-GHS-Verordnung mehr

Grundwerk mit CD

Gefahrstoffrecht

Materialien zur Einstufung und Kennzeichnung mehr

Online-Ausgabe

NEU Gefahrgutrecht Online

Gefahrgutrecht Online

ADR-Übereinkommen, Anlagen A und B zum ADR, GGBefG, GGVSee u.v.m. mehr

€ 198,00 inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb