exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Rosenzweig, Göntje

Familienrecht in Bildern - Elterliche Sorge und Umgang (E-Book) Visualisierte Darstellung des Sorge- und Umgangsrechts mit Hinweisen zum familiengerichtlichen Verfahren

Sorge- und Umgangsrecht leicht verständlich!

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: August 2017

Dieses Produkt gibt es auch als:
34,80 inkl. 19% MwSt.
€ 29,24 zzgl. 19% MwSt.

- Komplexe Rechtsmaterie in Bildern, Übersichten und Beispielen

- Leichte Verständlichkeit und einfacher Zugang zum Thema

- Praxisnah und aktuell

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0699-7 2016 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Dieser praxisorientierte Workbook bietet einen anregenden Zugang zur komplexen Materie des aktuellen Sorge- und Umgangsrechts. Neben erläuternden Texten vermitteln anschauliche Visualisierungen, Übersichten und Praxisbeispiele einen ebenso verständlichen wie transparenten Zugang zu den Grundlagen und dem Funktionieren des Sorge- und Umgangsrechts.

In diesem Werk finden Sie als Praktiker des Familienrechts oder der sozialen Jugendarbeit alle Informationen für Ihre tägliche Arbeit. Auch Studierenden der einschlägigen Fachrichtungen ist dieses Workbook als Grundlage zum Verständnis der Materie zu empfehlen.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0699-7 2016 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

- Grundrechte von Eltern und Kindern

- Elterliche Sorge (Entstehung, Inhalt, Umfang)

- Personensorge

- Vermögenssorge

- Umgang (Grundsätze, Einschränkungen und Ausschluss)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0699-7 2016 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Dr. Göntje Rosenzweig ist Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin in Berlin; seit 2012 ist sie zudem an der Alice Salomon Hochschule Berlin als Lehrbeauftragte für Familienrecht und Kinder- und Jugendhilferecht tätig.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0699-7 2016 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um das Betreuungsrecht und die Betreuungspraxis!

www.bt-portal.de

Newsletter

Newsletter

Der Informationsdienst zum Betreuungsrecht.
Der BtPrax-Newsletter bietet Ihnen einmal im Monat per E-Mail aktuelle Informationen rund um das Betreuungsrecht und angrenzende Themen
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen BtPrax-Newsletter an.

Ähnliche Produkte

Buch

Praxiskommentar Familienverfahrensrecht

Einführung, Erläuterungen, Arbeitshilfen mehr

Buch

Verfahrensbeistandschaft

Ein Handbuch für die Praxis mehr

Buch

Praxiskommentar Kindschaftsrecht

mit Checklisten, Praxisbeispielen und Übersichten. BGB - FamFG - SGB VIII - RPflG - HKÜ - IntFamRVG u.a. mehr