exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Klinkhammer, Monika (Hrsg.) u.a.

Handbuch Begleiteter Umgang Pädagogische, psychologische und rechtliche Aspekte

Der Begleitete Umgang aus der Sicht aller Beteiligten!

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 09.12.2016

Dieses Produkt gibt es auch als:
42,00 inkl. 7% MwSt.
€ 39,25 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Aktuelle rechtliche und familienrechtspsychologische Grundlagen

- Aktuelle Forschungsübersicht

- Anschauliche Beratungsansätze

- Interdisziplinäre Sichtweisen

- Direkt umsetzbare Arbeitshilfen: Checklisten, Anschreiben, Dokumentationsbögen

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0648-5 3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2017 470 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Der Begleitete Umgang (§ 1684 Abs. 4 BGB) wird nach Anordnung des Familiengerichts durch die Einrichtungen der Jugendhilfe angeboten und umgesetzt. Die Anwesenheit eines mitwirkungsbereiten Dritten beim Umgang dient der Unterstützung des Kindes bei Kontaktaufbau oder -erhalt nach familiären Trennungen, aber auch dem Schutz des Kindes vor möglichen Schädigungen (z.B. Gewalt, Entführungsgefahr, Sucht, Entfremdung) bei unbegleitetem Kontakt.

Die Umgangsbegleitung erfordert eine systemische sowie insbesondere kindorientierte Betrachtungs- und Handlungsweise. Alle Beteiligten sind gefordert, den Begleiteten Umgang im Sinne des betroffenen Kindes und unter Beachtung des Kindeswohls umzusetzen. Ein erprobtes und fundiertes Konzept mit Standards zum Begleiteten Umgang, auf das in diesem Handbuch an vielen Stellen Bezug genommen wird, bietet der Deutsche Kinderschutzbund.

Dieses Standardwerk beleuchtet alle relevanten rechtlichen, psychologischen und pädagogischen Aspekte des Begleiteten Umgangs aus Sicht der beteiligten Professionen. Die Arbeitsweisen, Techniken und Instrumente sowie besondere Konstellationen in der Praxis der Umgangsbegleitung (z.B. Stief- und Pflegefamilien, Häusliche Gewalt) werden anschaulich und fundiert dargestellt.

Für die 3. Neuauflage wurde das Werk aktualisiert und maßgeblich erweitert, u.a. um Abschnitte zur Qualifizierung, Professionalisierung und Supervision von Fachkräften sowie zur Kooperation zwischen Familiengericht und Jugendhilfe (Warendorfer Praxis). Aufgenommen wurden zudem die Qualitätskriterien zur Umsetzung des Begleiteten Umgangs im Deutschen Kinderschutzbund.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0648-5 3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2017 470 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

- Forschungsübersicht

- Vernetzung der Professionen

- Vorbereitung und Durchführung des Begleiteten Umgangs

- Rolle und Aufgabe der Umgangsbegleitung

- Qualifizierung und Supervision

- Besondere Herausforderungen und Konstellationen: Häusliche Gewalt, Pflegekinder, Stieffamilien

- Besondere Instrumente: Familien-Mediation, Systemische Beratungsarbeit, Biografiearbeit

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0648-5 3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2017 470 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Das Autorenteam besteht aus Praktikern und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen:

Gabriele Engel, Vanessa Friedrich-Bäker, Friedhelm Güthoff, Andreas Hornung, Prof. Dr. Rolf Jox, Dr. Heinz Kindler, Dr. Monika Klinkhammer, Ursula Klotmann, Birgit Lattschar, Susanne Prinz, Jutta Rix, Claudius Vergho, Claudia Walter, Dr. Eginhard Walter, Prof. Siegfried Willutzki

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0648-5 3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2017 470 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Softcover)

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um das Betreuungsrecht und die Betreuungspraxis!

www.bt-portal.de

Newsletter

Newsletter

Der Informationsdienst zum Betreuungsrecht.
Der BtPrax-Newsletter bietet Ihnen einmal im Monat per E-Mail aktuelle Informationen rund um das Betreuungsrecht und angrenzende Themen
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen BtPrax-Newsletter an.

Ähnliche Produkte

Buch

Praxiskommentar Familienverfahrensrecht

Einführung, Erläuterungen, Arbeitshilfen mehr

Buch

Verfahrensbeistandschaft

Ein Handbuch für die Praxis mehr

Buch

Praxiskommentar Kindschaftsrecht

mit Checklisten, Praxisbeispielen und Übersichten. BGB - FamFG - SGB VIII - RPflG - HKÜ - IntFamRVG u.a. mehr