exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Hundt, Marion

Praxishandbuch Familie und Migration (E-Book) Migrationsrecht - Familienrecht - Kinder-u.Jugendhilfe

in Vorbereitung E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen. Ist das E-Book noch nicht erschienen, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet, sobald das Werk zum Download zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin: März 2019

Dieses Produkt gibt es auch als:
39,00 inkl. 19% MwSt.
€ 32,77 zzgl. 19% MwSt.

Das Werk spricht sowohl sozialpädagogische als auch juristische und verwaltende Berufsgruppen an, die in ihrer Arbeit mit ausländischen Kindern und Familien, mit Fragen des Migrationsrechts, Familienrechts oder der Kinder- und Jugendhilfe sowie deren Überschneidungen konfrontiert werden. Sie finden verständliche und zuverlässige Informationen zu diesen Themen und ihren Schnittstellen. Die Grundlagen und Rechtsvorschriften (inkl. den einschlägigen internationalen und europarechtlichen Rahmenbedingungen) werden mit Beispielen, Arbeitshilfen, Checklisten und Übersichten, Hinweisen praxisnah erläutert.

In den letzten Jahren gab es zahlreiche gesetzliche Reform- und Maßnahmepakete zu migrationsrechtlichen Fragen:

Angefangen von Fragen zur doppelten Staatsangehörigkeit von Kindern ausländischer Eltern über die Gesetze zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher, zur Bekämpfung der Kinderehen oder die Normen zur Bekämpfung von Missbrauchstatbeständen bei Vaterschaftsanerkennungen. Hinzu kommt die Betreuung von geflüchteten Familien im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe sowie eine neue Verantwortlichkeit der Jugendämter für die Stellung von asyl- und aufenthaltsrechtlichen Anträgen bei unbegleitet eingereisten Minderjährigen und die unterschiedlichen Regelungen zum Familiennachzug. Schließlich ergeben sich im Rahmen der Binnenwanderung innerhalb der EU vielfältige Fragen im Hinblick auf das Freizügigkeitsrecht bei Bezug von Sozialleistungen, den Datenaustausch zwischen den unterschiedlichen Behörden unter Berücksichtigung der neuen Datenschutz-Grundverordnung sowie dem Familiennachzug von Drittstaatsangehörigen. Immer häufiger spielen also Fragen des Migrationsrechtes bei familienrechtlichen Entscheidungen oder der sozialpädagogischen Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe eine entscheidende Rolle oder umgekehrt.

Bei allen sozialpädagogischen, behördlichen und gerichtlichen Entscheidungen ist das Kindeswohl- und familiäre Interessen in besonderer Weise zu berücksichtigen.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0961-5 2019 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

1. Die wichtigsten internationalen und europarechtlichen Rahmenbedingungen

2. Migrationsrecht (Einführung, Freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger/-innen, Asylverfahren, Aufenthaltsrecht für Drittstaatsangehörige,

Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit)

3. Familie im Migrationsrecht

(Familienbegriff und Schnittstelle, Abstammungsrecht, Vaterschaftsanerkennung, Minderjährigenehe, Zwangsheirat, Kinder und Familien im Freizügigkeitsrecht und im Aufenthaltsrecht und im Asylverfahren)

4. Kinder- und Jugendhilfe

(Kinderschutz, Akteure, Flüchtlingsheim, Abschiebung, Leistungen, Haager Kinderschutzübereinkommen, unbegleitet einreisende Minderjährige)

Migrationsrecht und Kinder- und Jugendhilfe

(Aufgaben der Jugendämter, migrationsrechtlicher Status im Rahmen der sozialpädagogischen Diagnose, migrationsrechtliche Auswirkungen der Inanspruchnahme von Kinder- und Jugendhilfeleistungen, Datenaustausch und Datenschutz)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0961-5 2019 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Prof. Marion Hundt, Professorin für öffentliches Recht im Studiengang Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Berlin, vormals Richterin am VG Berlin mit den Schwerpunkten Ausländer- und Asylrecht, Sozial- und Jugendhilferecht, Autorin zahlreicher Veröffentlichungen

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0961-5 2019 ca. 250 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Ulrike Vermeer

Ulrike Vermeer Tel (0221) 97668-229 Fax (0221) 97668-236 E-Mail

Kostenloses Info-Portal

Ihr Web-Portal rund um das Betreuungsrecht und die Betreuungspraxis!

www.bt-portal.de

Newsletter

Newsletter

Der Informationsdienst zum Betreuungsrecht.
Der BtPrax-Newsletter bietet Ihnen einmal im Monat per E-Mail aktuelle Informationen rund um das Betreuungsrecht und angrenzende Themen
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen BtPrax-Newsletter an.

Ähnliche Produkte

Buch

Handbuch Elterliche Sorge und Umgang

Pädagogische, psychologische und rechtliche Aspekte mehr

Buch

Praxiskommentar Kindschaftsrecht

mit Checklisten, Praxisbeispielen und Übersichten. BGB - FamFG - SGB VIII - RPflG - HKÜ - IntFamRVG u.a. mehr