exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

15. Kinder- und Jugendbericht Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland

Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland.

Erscheinungstermin: 06.02.2017

19,00 inkl. 7% MwSt.
€ 17,76 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Um aktuelle Erkenntnisse für eine Politik zu gewinnen, die allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen gerecht wird, hat die Bundesregierung eine unabhängige, interdisziplinär zusammengesetzte Sachverständigenkommission mit der Erarbeitung des 15. Kinder- und Jugendberichts beauftragt. Dieser Bericht mit dem Titel „Zwischen Freiräumen, Familie, Ganztagsschule und virtuellen Welten – Persönlichkeitsentwicklung und Bildungsanspruch im Jugendalter“ liegt nun vor.

 

Mit der Zuleitung des Berichts gemeinsam mit der Stellungnahme an den Deutschen Bundestag und den Bundesrat kommt die Bundesregierung ihrer Verpflichtung gemäß § 84 Achtes Buch Sozialgesetzbuch – Kinder- und Jugendhilfe – (SGB VIII) nach. Nachdem zuletzt mit dem 14. Kinder und Jugendbericht im Jahr 2013 ein Gesamtbericht vorgelegt wurde, ist der aktuelle 15. Kinder- und Jugendbericht als ein themenbezogener Bericht konzipiert und versteht sich im engen Sinne des Wortes als Jugendbericht.

 

Bestellen Sie jetzt den 576 Seiten starken Bericht und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Gesamtsituation der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171811050 576 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Mitglieder der Sachverständigenkommission

 

- Prof. Dr. Karin Bock (stellv. Vorsitzende): Technische Universität Dresden

- Stephan Groschwitz: Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings

- Prof. Dr. Cathleen Grunert: Fernuniversität Hagen

- Prof. Dr. Stephan Maykus: Hochschule Osnabrück

- Prof. Dr. Nicolle Pfaff: Universität Duisburg-Essen

- Ludger Pieper: Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin, Abteilungsleiter a. D.

- Prof. Dr. Thomas Rauschenbach (Vorsitzender): Direktor und Vorstandsvorsitzender des Deutschen Jugendinstituts, München

- Prof. Klaus Schäfer (stellv. Vorsitzender): Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Nordrhein-Westfalen, Staatssekretär a. D.

- Prof. Dr. Wolfgang Schröer: Universität Hildesheim

- Prof. Dr. Angela Tillmann: Technische Hochschule Köln

- Prof. Dr. Gunda Voigts: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

- Prof. Dr. Ivo Züchner: Philipps-Universität Marburg

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171811050 576 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Ähnliche Produkte

Drucksachen

14. Kinder- und Jugendbericht

Kinder- und Jugendhilfe in neuer Verantwortung mehr

Drucksachen

13. Kinder- und Jugendbericht

Mehr Chancen für gesundes Aufwachsen - Gesundheitsbezogene Prävention und Gesundheitsförderung in der Kinder- und Jugendhilfe mehr