exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013 Unterrichtung durch die Bundesregierung

Statistische Daten und Forschungsbefunde zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland

Erscheinungstermin: 19.06.2013

19,00 inkl. 7% MwSt.
€ 17,76 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Der Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN) liefert einmal pro Legislaturperiode fundierte Daten und aktuelle Forschungsbefunde zu Qualifikations- und Karrierewegen sowie beruflichen Perspektiven Promovierender und Promovierter in Deutschland. Der BuWiN 2013 wurde am 18. April 2013 veröffentlicht. Erstmalig wurde der Bericht als unabhängiger wissenschaftlicher Bericht durch ein wissenschaftliches Konsortium erstellt, das sich aus dem Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (HoF), dem Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) sowie dem Internationalen Zentrum für Hochschulforschung Kassel (INCHER-Kassel) zusammensetzt. Die Entstehung des Berichts wurde durch einen Wissenschaftlichen Beirat intensiv unterstützt.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713670 376 Seiten 21,0 x 29,7 cm

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Inhaltsgliederung:

- Stellungnahme der Bundesregierung

- Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013

- Vorwort

- Einleitung

- Wichtige Ergebnisse im Überblick

- A Grundinformationen zur Nachwuchsförderung

- B Berufsperspektiven und Karriereverlauf nach der Promotion

- C Informationsdefizite und Forschungsdesiderata

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713670 376 Seiten 21,0 x 29,7 cm

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Der Bericht wurde unter Leitung des Instituts für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (HoF) erstellt.

Daneben gehören folgende Institute dem Forschungskonsortium an:

Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF)

Internationales Zentrum für Hochschulforschung Kassel (INCHER-Kassel)

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713670 376 Seiten 21,0 x 29,7 cm

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Ähnliche Produkte

Drucksachen

Berufsbildungsbericht 2013

Unterrichtung durch die Bundesregierung mehr

Drucksachen

Berufsbildungsbericht 2012

Unterrichtung durch die Bundesregierung mehr