exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

Nationaler Bildungsbericht 2012 - Bildung in Deutschland und Stellungnahme der Bundesregierung Unterrichtung durch die Bundesregierung

Mit dem Nationalen Bildungsbericht wird zum vierten Mal eine umfassende Darstellung der gegenwärtigen Lage des deutschen Bildungswesens vorgelegt. Der Bericht, der in erster Linie Deutschland als Ganzes in den Blick nimmt, vermittelt wichtige Informationen in komprimierter Form.

Erscheinungstermin: 07.12.2012

16,00 inkl. 7% MwSt.
€ 14,95 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Der Bildungsbericht stellt den Entwicklungsstand, die Fortschritte und sich abzeichnende Probleme des gesamtdeutschen Bildungswesens bereichsübergreifend dar. Eine indikatorengestützte Analyse liefert Anhaltspunkte für bildungspolitisches Handeln.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171711465 367 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Dieser Bericht, der Bildungsprozesse im Lebenslauf darstellt, zeigt die Leistungen aller Bereiche des deutschen Bildungssystems, vom Elementarbereich bis zur Weiterbildung, verweist auf die wichtigsten Problemlagen und Herausforderungen und stellt somit eine Grundlage für bildungspolitische Entscheidungen in Deutschland dar. Der Bericht wendet sich mit der Breite seines Ansatzes an alle Interessierten in Bildungspolitik, Bildungsverwaltung und auch der Bildungspraxis. Er vermittelt zugleich der Öffentlichkeit aber auch der Wissenschaft und der Ausbildung wichtige Informationen in komprimierter Form.

Dieser Bildungsbericht nimmt in erster Linie Deutschland als Ganzes in den Blick, stellt die Entwicklungen in Deutschland denjenigen im internationalen Vergleich gegenüber, bezieht aber auch – wo möglich und geboten – unterschiedliche Entwicklungen in den Landesteilen Deutschlands, aber auch in den einzelnen Ländern, mit ein. Er liefert Grundwissen über Bildung in Deutschland, kann aber notwendig die Differenzierungen auf der Ebene der Länder bzw. der regionalen Ebene nur sehr eingeschränkt abbilden. Zugleich liefert der Bericht mit seiner Orientierung an übergreifenden Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen steuerungsrelevante Informationen, die ihrerseits für Entscheidungen in Politik und Verwaltung genutzt werden sowie die Basis für Diskussionen in der Öffentlichkeit darstellen können.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171711465 367 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Der Bericht wird von einer Autorengruppe vorgelegt, die ihn zusammen mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemeinsam erarbeitet hat. Die Mitglieder der Autorengruppe gehören an verantwortlicher Stelle den folgenden wissenschaftlichen Einrichtungen und Statistischen Ämtern an:

- dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

- dem Deutschen Jugendinstitut (DJI)

- dem Hochschul- Informations-System (HIS GmbH)

- dem Soziologischen Forschungsinstitut an der Universität Göttingen (SOFI)

- den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder (Destatis und StLÄ).

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171711465 367 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Ähnliche Produkte

Drucksachen

Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013

Unterrichtung durch die Bundesregierung mehr

Drucksachen

Berufsbildungsbericht 2012

Unterrichtung durch die Bundesregierung mehr