exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

Ökologischer Landbau und Bioenergieerzeugung – Zielkonflikte und Lösungsansätze Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (TA)

Der Leser erhält mit diesem Bericht eine wertvolle Informationsbasis und vielfältige Anregungen für die weitere Befassung mit diesem wichtigen Themenfeld der Energie-, Agrar- und Umweltpolitik.

Erscheinungstermin: 21.06.2013

12,00 inkl. 7% MwSt.
€ 11,22 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung hat auf Anregung des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) beauftragt zu untersuchen, ob ökologischer Landbau und Biomasseproduktion für energetische Verwendungen künftig stärker miteinander verbunden werden können, um eine steigende Nachfrage für beide Bereiche abzudecken, oder ob die entsprechenden Ziele der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie im Konflikt miteinander stehen und deshalb eine prioritäre Ausrichtung der landwirtschaftlichen Produktion auf einen Nutzungszweig vorgenommen werden muss.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713626 124 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Der Abschlussbericht des TAB analysiert die Einflussfaktoren auf die Entwicklung von ökologischem Landbau und Bioenergieerzeugung und beschreibt die Möglichkeiten einer umfassenderen Integration der Bioenergieerzeugung in den ökologischen Landbau. Auf der Basis einer Analyse der bisherigen Konkurrenzsituation und absehbarer Zielkonflikte werden mögliche Handlungsoptionen sowohl zur Fortentwicklung der Bioenergieförderung mit dem Ziel einer Vermeidung von Flächenkonkurrenzen als auch zum weiteren Ausbau des ökologischen Landbaus vorgestellt.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713626 124 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) ist eine selbstständige wissenschaftliche Einrichtung, die den Deutschen Bundestag und seine Ausschüsse in Fragen des wissenschaftlich-technischen Wandels berät.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713626 124 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Alexander Fink

Alexander Fink Tel (0221) 97668-348 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Ähnliche Produkte

Drucksachen

NEU Rentenversicherungsbericht 2016

Rentenversicherungsbericht 2016

Bericht der Bundesregierung über die gesetzliche Rentenversicherung, insbesondere über die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben, der Nachhaltigkeitsrücklage sowie des jeweils erforderlichen Beitragssatzes in den künftigen 15 Kalenderjahren mehr

Drucksachen

NEU Jahreswirtschaftsbericht 2017 der Bundesregierung

Jahreswirtschaftsbericht 2017 der Bundesregierung

Für inklusives Wachstum in Deutschland und Europa mehr

Drucksachen

NEU Unfallverhütungsbericht 2015

Unfallverhütungsbericht 2015

Bericht der Bundesregierung über den Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und über das Unfall- und Berufskrankheitengeschehen in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2015 mehr