exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung

Zukunft der Automobilindustrie Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (TA)

Der Leser erhält mit diesem Bericht eine umfangreiche, fundierte Informationsbasis und vielfältige Anregungen für die weitere Befassung mit diesem wichtigen Themenfeld der Wirtschafts-, Technologie-, Verkehrs- und Klimapolitik.

Erscheinungstermin: 19.06.2013

15,00 inkl. 7% MwSt.
€ 14,02 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

Der Bericht zur "Zukunft der Automobilindustrie" analysiert die nationalen und globalen Automobilmärkte sowie die globale Aufstellung der deutschen Automobilhersteller und -zulieferer. Er beschreibt die möglichen Diversifizierungsstrategien hinsichtlich der Antriebe, der Material- und Fahrzeugkonzepte sowie des Wandels der Industrie vom reinen Produktanbieter hin zum Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713672 152 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Torben Funk

Torben Funk Tel (0221) 97668-340 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Die deutsche Automobilindustrie ist eine Branche mit hoher Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Ihre Innovationskraft, Wertschöpfung und Exporterfolge sind im globalen Maßstab richtungsweisend. In den nächsten beiden Dekaden werden sich die globalen Automobilmärkte aber deutlich wandeln. Klimaschutz und steigende fossile Energiepreise erfordern hocheffiziente Fahrzeuge und den Umstieg auf nicht-fossile Antriebe. Die Märkte werden in den Schwellenländern weiterhin wachsen, innovative Mobilitätskonzepte neue globale Marktchancen eröffnen, zugleich aber in den Industrieländern die Absatzmärkte für das private Automobil verkleinern. Die deutsche Automobilindustrie wird sich diesen aktuellen globalen Herausforderungen stellen müssen.

Vor diesem Hintergrund hat der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages – auf Anregung des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie – das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) beauftragt, die Potenziale der deutschen Automobilindustrie zur Bewältigung und Gestaltung des Wandels der globalen Automobilmärkte und zur Einführung neuer Mobilitätskonzepte in einer systemischen Perspektive zu untersuchen.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713672 152 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Torben Funk

Torben Funk Tel (0221) 97668-340 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) ist eine selbstständige wissenschaftliche Einrichtung, die den Deutschen Bundestag und seine Ausschüsse in Fragen des wissenschaftlich-technischen Wandels berät.

Bibliographische Angaben

Bestellnummer: 171713672 152 Seiten 21,0 x 29,7 cm Drucksachen

Kontakt

Torben Funk

Torben Funk Tel (0221) 97668-340 Fax (0221) 97668-344 E-Mail

Ähnliche Produkte

Drucksachen

Konzepte der Elektromobilität und deren Bedeutung für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt

Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (TA) mehr

Buch

Handbuch Schmerzensgeld

Taggenaue Schmerzensgeldbemessung • Schmerzensgeldtabelle • Arbeitshilfen • Musterfälle mehr