exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Ferber, Thomas

Fristen im Vergabeverfahren Von der Angebotsfrist bis zur Zuschlagsfrist

Das Standard-Werk zum Thema Fristen völlig neu überarbeitet.

in Vorbereitung 4 Wochen kostenlos testen!

Hinweis: Der Subskriptionspreis von 69,- EUR ist bis 31.01.2017 gültig. Danach beträgt der Preis 79,- EUR.
Erscheinungstermin: März 2017

Dieses Produkt gibt es auch als:
79,00 inkl. 7% MwSt.
€ 73,83 zzgl. 7% MwSt.

für Auslandskunden zzgl. Versandkosten

- Die 4. Auflage der "Fristen-Bibel" von Thomas Ferber jetzt im Bundesanzeiger Verlag.

- Enthält alle Neuerungen der umfangreichsten Vergabereform seit 10 Jahren.

- Die praxiserprobte Struktur ermöglicht den schnellen Durchblick im "Fristendschungel" der neuen EU-Richtlinien.

- Grafiken und Tabellen führen Sie leicht verständlich durch das komplexe Thema.

- Sie vermeiden die falsche Berechnung einer Frist und die mögliche Rechtswidrigkeit des Vergabeverfahrens.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0560-0 4., vollständig überarbeitete Auflage 2017 ca. 400 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dass man auch die komplizierten Sachverhalte des Vergaberechts durch Grafiken veranschaulichen und verständlich machen kann, beweisen die Titel von Herrn Ferber.

 

Rund um das Thema Fristen bei Vergabeverfahren werden alle Aspekte zu diesem Thema durch Grafiken und Tabellen anschaulich aufbereitet. Durch die durchdachte und praxiserprobte Struktur finden Sie sich schnell zurecht.

 

Das Buch behandelt die Fristen bei Vergaben gemäß der EU-Richtlinien 2014/24/EU (die neue „klassische“ Vergaberichtlinie), 2014/23/EU (Konzessionsrichtlinie), 2014/25/EU (Sektoren-Richtlinie) sowie 2009/81/EG (Richtlinie für Verteidigung und Sicherheit) bzw. deren Umsetzung in deutsches Recht.

Sie erhalten Antworten zu Fragen wie z.B. wann Fristen beginnen, wann sie enden, wie sich ihre Dauer berechnet, Angebotsfristen, Fristen für Teilnahmewettbewerbe, Fristen zum Anfordern der Ausschreibungsunterlagen, Fristen für Bieterfragen, Bindefristen, Zuschlagsfristen, Informations- und Wartefristen, die Möglichkeiten der Fristverkürzungen und die Notwendigkeit von Fristverlängerung. Zusätzlich erfahren Sie, welche Regeln für Samstage, Sonntage und Feiertage in Bezug auf die Fristen gelten.

 

Behandelt werden alle Verfahren nach den neuen EU-Richtlinien und soweit zutreffend die Vergabearten öffentliche Ausschreibung, beschränkte Ausschreibung, freihändige Vergabe, offenes Verfahren, nicht offenes Verfahren, Verhandlungsverfahren, wettbewerblicher Dialog sowie – neu – die Innovationspartnerschaft.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0560-0 4., vollständig überarbeitete Auflage 2017 ca. 400 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

- Die Vergabearten

- Fristen und Termine

- Fristen im Vergabeverfahren

- Informations- und Wartepflicht

- Fristen bei Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte

- Fristen beim offenen Verfahren

- Fristen beim nicht offenen Verfahren

- Fristen beim Verhandlungsverfahren

- Fristen beim wettbewerblichen Dialog

- Fristen bei der Innovationspartnerschaft

- Beispiele und Tipps für die Praxis

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0560-0 4., vollständig überarbeitete Auflage 2017 ca. 400 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Thomas Ferber, Dipl.-Mathematiker und langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit den Sonderaufgaben Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention.

Autor der Titel „Bieterstrategien im Vergaberecht“ sowie „Bewertungskriterien und –matrizen“ und Referent der Seminarreihe „Praxisratgeber Vergaberecht“.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0560-0 4., vollständig überarbeitete Auflage 2017 ca. 400 Seiten 16,5 x 24,4 cm Buch (Hardcover)

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

VgV

Kommentar (5. Auflage, ehemals VOL/A-Kommentar) mehr

in Vorbereitung

Buch

Bieterstrategien im Vergaberecht

Wie erhalte ich öffentliche Aufträge? Wie funktioniert die Vergabe öffentlicher Aufträge? mehr

Buch

Bewertungskriterien und -matrizen im Vergabeverfahren

Wie erziele ich ein optimales Zuschlagsergebnis? mehr