exclamation-circle bars lock thumbs-up download search envelope-o close home refresh lock2 chevron-left chevron-right question-circle arrow-down chevron-up chevron-down twitter-square facebook-square bars google-plus-square angle-right angle-down xing-square delicious trash cart-plus envelope user caret-right
Shop Trusted Shopps Kundenbewertung
Müller-Wrede, Malte (Hrsg.)

Kompendium des Vergaberechts (E-Book) Systematische Darstellung unter Berücksichtigung des EU-Vergaberechts

Das neue Vergaberecht auf nationaler und EU-Ebene!

E-Book

Hinweis: Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. Das E-Book können Sie nach dem Kauf über den Bereich "Mein Konto" (dort unter Onlineprodukte) herunterladen.
Erscheinungstermin: 11.10.2013

Dieses Produkt gibt es auch als:
149,00 inkl. 19% MwSt.
€ 125,21 zzgl. 19% MwSt.

- Systematische Darstellung des gesamten Vergaberechts

- Einbeziehung der einschlägigen EU-Richtlinien

- Berücksichtigung der Ausnahmetatbestände

- Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0051-3 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013 1091 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Faktisch bestimmen die europäischen Vergaberegeln das Vergaberecht stärker, als es in der Fachöffentlichkeit zum Ausdruck kommt. Der Umsetzungsspielraum der nationalen Gesetzgeber ist in vielen Bereichen nur noch minimal. Hinzu kommt eine Fülle von vergaberechtlichen Entscheidungen des EuGH, die es zu beachten gilt.

Das vorliegende Kompendium blickt daher über den nationalen „Tellerrand“ und erläutert das nationale Vergaberecht vor dem Hintergrund internationaler Vorgaben. Der Leser soll damit ein praxistaugliches Handbuch erhalten, das Grundlagen und Funktionsweisen des gesamten nationalen Vergaberechts systematisch darstellt und in Bezug zu den Vorgaben des europäischen Vergaberechts bringt.

Die Neuauflage berücksichtigt die inzwischen hinzugekommenen EU-Richtlinien und deren Umsetzung in nationales Recht, wie z.B. die SektVO und die Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit (VSVgV); die Anpassung der Beschaffungsvorschriften an die Vorgaben der Energieeffizienz sowie die Novellierung der Vergabe- und Vertragsordnungen.

Dabei gehen die Autoren auf die typischen Problemfelder, wie Interkommunale Zusammenarbeit, öffentlich-private Partnerschaften, Losvergabe, beschaffungsfremde Kriterien etc. detailliert ein.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0051-3 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013 1091 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

- Völkerrechtliche Vorgaben

- Vergaberechtliche Grundlagen

- Persönlicher und sachlicher Anwendungsbereich des Vergaberechts

- Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens

- Rechtsschutz

- Primärrechtsschutz nach GWB

- Primärrechtsschutz außerhalb des GWB

- Sekundärrechtsschutz

- ÖPNV und Vergaberecht

- Verhältnis zum EG-Beihilfenrecht

- Vergabeverfahren außerhalb der Vergabe öffentlicher Aufträge

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0051-3 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013 1091 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

„Dem Team hochkarätiger Autoren um den Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede gelingt es, mit dem jetzt „Kompedium“ titulierten Handbuch über den 'Tellerrand' zu schauen[…]“ (NZ Bau)

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0051-3 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013 1091 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Herausgegeben von RA Malte Müller-Wrede, Kanzlei Müller-Wrede & Partner in Berlin unter Mitarbeit von Prof. Dr. Josef Aicher, Prof. Dr. Martin Beckmann, Gunnar Conrad, Dr. Hanna Diehl, Prof. Dr. Oliver Dörr, Christoph von Donat, Dr. Dr. Alexander Egger, Dr. Stefan Gesterkamp, Dr. Daniela Heinemann, Dr. Lutz Horn, Dr. Carsten Jennert, Dr. Hendrik Kaelble, Prof. Dr. Matthias Knauff, Dr. Hartmut König, Sebastian Lischka, Malte Müller-Wrede, Dr. Nicola Ohrtmann, Dr. Verena Poschmann, Prof. Dr. Hermann Pünder, Dr. Dr. Andreas Ruff, Dr. Johannes Schmidt, Dr. Kai-Uwe Schneevogl, Guido Thiele, Dr. Tobias Traupel, Prof. Dr. Ferdinand Wollenschläger.

Bibliographische Angaben

ISBN: 978-3-8462-0051-3 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013 1091 Seiten E-Book (PDF) Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage.

Kontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs Tel (0221) 97668-320 Fax (0221) 97668-271 E-Mail

Ähnliche Produkte

Buch

SektVO

Kommentar mehr

in Vorbereitung

Buch

VOB/A

Kommentar mehr

in Vorbereitung