Shop
Ferber, Thomas

Schwellenwerte und Schätzung des Auftragswertes im VergaberechtEine Praxisanleitung

Schwellenwerte und Schätzung des Auftragswertes im Vergaberecht

Der Wegweiser durch den Vergaberechts-Dschungel, um zu einer korrekten und nachvollziehbaren Auftragswertschätzung zu kommen.

4 Wochen kostenlos testen!

Erscheinungstermin: 18.04.2016

39,00 inkl. 7% MwSt.

- behandelt die neuen Schwellenwerte 2016

- Sie können den Auftragswert sicher bestimmen und festlegen und in Bezug auf Schwellenwerte und Wertgrenzen einzuordnen.

- Beispiele ermöglichen Ihnen die direkte Anwendung bei der Wertermittlung.

- Tipps und Beispiele zeigen Ihnen verschiedene Wege auf, um notwendiges Wissen für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen zu beschaffen und zu bewerten.

- Egal ob Losaufteilung, Rahmenvereinbarungen oder Umgang mit Optionen, Ihnen wird aufgezeigt, wie der Auftragswert ermittelt werden kann.

- Komplizierte Sachverhalte werden durch Grafiken veranschaulicht und verständlich gemacht.

€ 39,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0564-8
2016
136 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Softcover)

Die Schätzung des Auftragswerts ist von zentraler Bedeutung bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren. Der Titel erläutert die praktische Bestimmung von Schwellen- und Auftragswerten.

 

Was auf den ersten Blick relativ trivial klingt, ist in der Praxis mehr als komplex. Da die EU-Schwellenwerte von Bauaufträgen und Liefer-/Dienstleistungen unterschiedlich hoch sind, ist die richtige Einordnung des Auftragsgegenstandes von besonderer Wichtigkeit. Eine falsche Einordnung einer Ausschreibung als Bauauftrag obwohl der Auftragsgegenstand richtigerweise als Liefer- / Dienstleistung mit einzuordnen

gewesen wäre, kann aufgrund des unterschiedlichen Schwellenwerts schwerwiegende Konsequenzen im Vergabeverfahren haben. Sind im Auftrag Optionen, Eventualpositionen bzw. Vertragsverlängerungen vorgesehen, so müssen auch diese berücksichtigt werden. Ebenso stellt sich sehr oft die Frage, ob Aufträge abhängig oder unabhängig voneinander zu betrachten sind.

 

Das Buch „Schwellenwerte und Schätzung des Auftragswerts“ geht auf die Besonderheiten beim Schätzen des Auftragswerts ein und bereitet die Aspekte zu diesem Thema durch eine Vielzahl an Grafiken und Tabellen anschaulich auf. Durch die durchdachte und praxiserprobte Struktur findet man sich in dem Titel sehr schnell zurecht.

€ 39,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0564-8
2016
136 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Softcover)

- Wertgrenzen unterhalb der EU-Schwellenwerte

- Richtige Einordnung des Auftragsgegenstands als Bauleistung, Lieferleistung oder Dienstleistung

- Regeln zum Schätzen des Auftragswertes

- Umgang mit Optionen, Eventualpositionen, Vertragsverlängerungen

- Laufzeitbetrachtung von Verträgen, Aufträge mit bestimmten und unbestimmten Laufzeiten

- Folgen mangelhafter, fehlerhafter oder fehlender Schätzung des Auftragswertes

€ 39,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0564-8
2016
136 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Softcover)

Thomas Ferber, Dipl.-Mathematiker und langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit den Sonderaufgaben Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention.

 

Autor der renommierten und praktisch überzeugenden Titel „Bieterstrategien im Vergaberecht“ sowie „Bewertungskriterien und –matrizen“ und Referent der Seminarreihe „Praxisratgeber Vergaberecht“.

€ 39,00 inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0564-8
2016
136 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Buch (Softcover)

Ähnliche Produkte

Müller-Wrede, Malte (Hrsg.) u.a.
VgV

VgV

Kommentar (5. Auflage, ehemals VOL/A-Kommentar)

in Vorbereitung

€ 149,00
inkl. 7% MwSt.
Ferber, Thomas
Fristen im Vergabeverfahren

Fristen im Vergabeverfahren

Von der Angebotsfrist bis zur Zuschlagsfrist

in Vorbereitung

€ 69,00
inkl. 7% MwSt.
Ferber, Thomas
Bieterstrategien im Vergaberecht

Bieterstrategien im Vergaberecht

Wie erhalte ich öffentliche Aufträge? Wie funktioniert die Vergabe öffentlicher Aufträge?

€ 49,00
inkl. 7% MwSt.

4 Wochen kostenlos testen

Viele unserer Produkte können Sie 4 Wochen kostenlos testen. 
Sollten Sie nach Prüfung wider Erwarten nicht zufrieden sein, senden Sie uns das Produkt einfach zurück. Mehr Informationen

Versandkostenfrei

Sie zahlen bei uns deutschlandweit keine Versandkosten. Die Versandkostenpauschale für Lieferungen innerhalb Europas beträgt 4,00 EUR (brutto), für Lieferungen weltweit
8,00 EUR (brutto).

Verlagskontakt

Fritz Koenigs

Fritz Koenigs

Tel (0221) 97668-320
Fax (0221) 97668-271

E-Mail

Feeds

Wählen Sie aus folgenden Formaten:

juris Allianz Partner